Veranstaltungen

Die Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen führt ihre Präsenzveranstaltungen gemäß den jeweils aktuellen Empfehlungen des Landes Niedersachsens durch. Entsprechende Informationen zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Aktuelles aus der Stiftung Leben & Umwelt
Politische Bildung digital | Fortbildung für Multiplikator*innen
Mehr erfahren!

Die neue Fortbildungsreihe zur digitalen Bildungsarbeit startet im Februar 2021.

Welche digitalen Formate eignen sich für die Inhalte bestehender Bildungsarbeit? Wie können wir aktive Beteiligung ermöglichen? Werden weiterhin alle Zielgruppen erreicht? Unsere neue Fortbildungsreihe lädt Multiplikator*innen dazu ein, digitale Formate der politischen Bildung kennenzulernen, auszuprobieren und diese auf die eigene Arbeit zu übertragen. Beim Online-Infoabend am 1. Dezember 2020 um 18.00 Uhr stellen wir allen Interessierten das Bildungskonzept und die -module näher vor.

 

 

Fem*ily 2.0 I Forum für feministische Familienvisionen

Zum Programm

#EqualCare #Feminism

Das Fem*ily - Forum für feministische Familienvisionen ist unsere neue Online-Workshopreihe für widerständige, (queer-)feministische und emanzipatorische Perspektiven auf das Thema Familie. Ab November laden wir jeden Dienstagabend um 19.30 Uhr ein, gemeinsam mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen neue Strategien familiärer Beziehungen und Praktiken zu erkunden, die uns ökonomisch, sozial und emotional entlasten können.

Wer braucht Feminismus? | Der Podcast

Jetzt anhören!

#04 Hannah Springer: „Ich brauche Feminismus, der Klimaschutz mitdenkt!“

Hannah Springer ist als Klimaaktivistin unter anderem bei der NGO Klimadelegation und Fridays for Future aktiv. Für sie besteht wie für viele ihrer Mitstreiter*innen eine starke Verbindung zwischen dem Einsatz für Klimagerechtigkeit und für Feminismus. Nach dem Interview mit der jungen Aktivistin sieht nun auch Jasmin von „Wer braucht Feminismus?“ klarer, warum wir die Klimakrise feministisch denken müssen. Warum wir das alle sollten, erfahrt ihr in dieser Folge.

Aktuelle Beiträge
Auf ein Wort ... mit Helge Limburg | Protest gegen Corona-Politik

Am 29. August 2020 fand die bislang größte sogenannte „Corona-Demonstration“ in Berlin statt. Die Bilder Rechtsextremer vor dem Reichstagsgebäude sorgten für große Irritationen und Entsetzen. Helge Limburg, parlamentarischer Geschäftsführer und Sprecher für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes der Grünen im Landtag Niedersachsen, reflektiert die Ereignisse und ihre Bedeutungen für Gesellschaft und Politik.

Plastikmüll Hochdrei. Zukunft geht. Anders!

Ein Online-Vortrag von Henning Menzel, Professor für Polymerchemie an der TU Braunschweig. Es wird ein differenziertes Bild des modernen Werkstoffs aufgezeigt. Hergestellt aus fossilen Rohstoffen, landet Kunstoff zu oft in der Umwelt, ohne dort abgebaut werden zu können. Um als Verbraucher*innen diesen Werkstoff verantwortlich und nachhaltig zu nutzen, muss man ihn kennen. Aber wer kennt sich schon aus in der Welt von Polypropylen und Polyethylenterephthalat? Der Vortrag gibt Informationen und Denkanstöße für einen verantwortungsvollen Umgang, der sich an den Prinzipien – Vermeiden – Verwerten –Verbrennen orientiert. In Kooperation mit: Antikriegshaus Sievershausen.

Fit For Politics 2020 | Qualifizierungsseminare
Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren, zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung. Dieses Engagement ist jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen. Wer Erfolg und Spaß in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen haben möchte, steht immer wieder vor Herausforderungen. Die kommenden Seminare werden als Webinare angeboten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Einträgen in unserem Veranstaltungskalender. 

Schwerpunkte der Heinrich-Böll-Stiftung
Podcasts