Böll.Fakten

Das Wirkliche liegt immer ein wenig weiter als das Aktuelle

Über Heinrich Bölls Leben und Werk
Kostenlos

Heinrich Böll war ein Bestsellerautor. Als er im Jahre 1972 den Literaturnobelpreis bekam, war er der erste deutsche Autor nach dem Krieg, dem diese Auszeichnung zuteil wurde. Auch heute noch wird er in den Schulen gelesen, somit ist er in gewisser Weise ein „Klassiker“ geworden. Aber über sein Leben und die Dinge, die ihn bewegten, ist weniger bekannt. Dem soll diese kleine Einführung in sein Leben und Werk abhelfen.

Produktdetails
Veröffentlichungsdatum
15.11.2023
Herausgegeben von
Heinrich-Böll-Stiftung
Seitenzahl
36
Lizenz
Sprache der Publikation
Deutsch
ISBN / DOI
978-3-86928-259-6
Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Wer war Heinrich Böll?
Welches sind seine wichtigsten Romane?
Wie hat er gearbeitet?
Hat sich Böll in einer politischen Partei engagiert?
Wie hat ihn seine Zeit als Soldat im 2. Weltkrieg geprägt?
Welche Rolle spielte Religion für ihn?
Wieso wurde Böll als «Gewissen der Nation» bezeichnet?
Warum und wie hat er sich für die Menschenrechte eingesetzt?
Wo hat Böll gelebt?
Warum hatte gerade Irland eine so große Bedeutung für Böll?
Hat sich Böll zu ökologischen Themen geäußert?
Wieso führte Böll einen Kampf gegen die BILD-Zeitung?
Warum lohnt es sich immer noch, Böll zu lesen?
Zeittafel
Preise und Ehrungen
Fotonachweise und Literatur

Schlagworte