Das war der Tag der Freien Darstellenden Künste 2023

Dokumentation

Am 3. November 2023 fand der Tag der Freien Darstellenden Künste in Niedersachsen zum dritten Mal statt. Dieses Jahr feierten wir den Aktionstag im Theater Fadenschein in Braunschweig. Hier zeigen wir, wie das aussah.

Titelbild zum Tag der Freien Darstellenden Künste 2023

Martina von Bargen und Anne Bonfert

Martina von Bargen (Landesverband Freie Darstellende Künste in Niedersachsen) und Anne Bonfert (Stiftung Leben & Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen) begrüßten die zahlreich erschienenen Teilnehmenden aus Politik, Stiftungen, Verbänden, freien Spielstätten und Kollektiven.

Falko Mohrs

Falko Mohrs, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, richtete ein Grußwort an die Anwesenden und sprach über die Lage und Wichtigkeit der freien Szene, auch und vor allem angesichts von Krisen.

Panel mit  Falko Mohrs, Daniela Koß (Stiftung Niedersachsen), Selina Glockner (TANZKOOP), Miriam Paul (Theater Fadenschein), Helge-Björn Meyer (Bundesverband Freie Darstellende Künste), Winnie Wilka (Theaterhaus Hildesheim) und Sabine Trötschel (theaterwerkstatt hannover)

Bei einem von Florian Rzepkowski moderierten Panel teilten Falko Mohrs, Daniela Koß (Stiftung Niedersachsen), Selina Glockner (TANZKOOP), Miriam Paul (Theater Fadenschein), Helge-Björn Meyer (Bundesverband Freie Darstellende Künste), Winnie Wilka (Theaterhaus Hildesheim) und Sabine Trötschel (theaterwerkstatt hannover) ihre Perspektiven.

Forderungen für die Zukunft 

Wer Lust hatte, konnte sich mit einer politischen Botschaft fotografieren lassen. Danke an alle Teilnehmenden für die spannenden Perspektiven, Diskussionen und Gespräche!


Über den Tag der Freien Darstellenden Künste in Niedersachsen

Der Tag der Freien Darstellenden Künste ist ein Aktionstag des Landesverbands Freie Darstellende Künste in Niedersachsen in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen. Erstmals haben die beiden Organisationen den Aktionstag im November 2021 im Kontext der Corona-Pandemie ausgerufen.  

Anne Bonfert: "Die Freien Theater Niedersachsen sind wichtig für diese Gesellschaft! Wir etablieren diesen Tag als Aktionstag, er soll kein historischer Gedenktag werden."

Hier geht es zur Ausrufung des Aktionstags: 

Ausrufung: 1. Tag der Freien Theater Niedersachsen am 5. November 2021 - Stiftung Leben & Umwelt

video-thumbnailDirekt auf YouTube ansehen